EOM-Ehrenkodex-Mitglied-Logo-webViele Versicherte können ohne Verlust aus Ihren Renten- & Lebensversicherungen aussteigen!

Ein Hinweis vorweg: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich bei den nachfolgenden Ratschlägen, Informationen und Tipps um keine Rechtsberatung im Sinne des Rechtsberatungsgesetzes handelt.

Zur Zeit versenden einige Versicherungsgesellschaften Anschreiben mit einer nachträglichen Widerrufsbelehrung, in dem dem Verbraucher angeboten wird, seinen Vertrag zu widerrufen. Wie man vielleicht vermuten könnte, zeugt das nicht von einem neuen Rechtsbewusstsein der Versicherer, sondern:

  • Man rechnet mit der „Trägheit“ der Verbraucher
  • Und wenn jemand widerruft, spart man die nicht unerhebliche Nutzungsentschädigung

Wenn Ihnen ein solcher Brief in Haus flattert, sollten Sie unbedingt den Vertrag kostenlos von uns prüfen lassen.

Weiterlesen…. 

Oder direkt hier die Checkliste Verträge herunterladen

Checkliste

„Offenbar wissen viele Verbraucher gar nicht, dass sie ihre kapitalbildende Lebensversicherung oder private Rentenversicherung mit einem Widerspruch ohne Verluste auflösen können…“. 

Der Widerspruch lohnt sich. „Es gibt keine bessere Möglichkeit, eine unrentable Sparpolice vorzeitig zu beenden. Das gilt für die kapitalbildende Lebensversicherung, die fondsgebundene Lebensversicherung und die private Rentenversicherung. 

Die Alternativen sind alles andere als vorteilhaft: Bei einer Kündigung kassiert die Versicherung hohe Stornoabschläge. „Das ist oft nicht einmal die Summe aller eingezahlten Beiträge“

Weiterlesen….

Oder direkt hier die Checkliste herunterladen

Checkliste

Wir prüfen für Sie:

 Lebens-und Rentenversicherungen (klassisch und fondsgebunden) die zwischen 01.01.1995 und 31.12. 2007 abgeschlossen wurden und noch laufen oder die nach dem 01.01.2004 gekündigt wurden oder ausgelaufen sind. Keine betriebliche Altersvorsorge, Riester-und Rürupverträge. 

Ziel:

Auszahlung eines deutlich höheren Rückkaufswertes plus Einforderung der Nutzungsentschädigung Hier ein Beispiel aus der Praxis. 

  • Monatlicher Sparbeitrag 100 €
  • Nach einer Laufzeit von 15 Jahren Kündigung
  • Einzahlungen: 100 € x 12 = 1.200 €/Jahr
  • 1.200 € x 15 Jahre = 18.000 € eingezahlt
  • Erhaltener Rückkaufswert 8.400 €

Rückerstattungsanspruch

  • Differenz eingezahlter Beiträge zum Rückkaufswert 9.600 €
  • Zuzüglich Nutzungsentschädigung 16.200 €
  • Rückerstattung 25.800 €

Widerruf Lebens- Rentenversicherung (gilt auch für fondgebundene Verträge) Immer mehr Verbraucher kommen bei einer aktuellen Bewertung der Kapitalanlage Lebensversicherung zum Schluss, dass die Lebensversicherung zur Altersvorsorge nicht mehr die richtige Entscheidung ist. Doch die Kündigung einer Lebensversicherung scheitert meist an unakzeptablen Rückkaufswerten, an denen sich Versicherungsunternehmen schadlos halten und ihren Vertragspartnern den Ausstieg verderben.

Die rechtlichen Grundlagen

Entsprechend den Grundsatzurteilen des EUGH vom Dez. 2013 und des BGH vom Mai 2014 über den Widerruf und die Rückabwicklung von Lebensversicherungen sind die Voraussetzungen für einen zeitlich unbegrenzten Widerspruch einer Lebensversicherung gegeben. 

Probleme der Verbraucher: 

  • Sie müssen immer „Up to Date“ sein um Ihre Verbraucherrechte zu nutzen!
  • Und was noch wichtiger ist: Wer kann schon die vielen Urteile und Pressemitteilungen zu nahezu allen Lebenssituationen auch richtig einordnen und auf die eigene Situation übertragen?
  • Sie haben Fragen – aber diese Fragen lösen meistens Kosten aus.
  • Sie sind verunsichert und suchen nach Hilfe.
  • Verbraucher zu sein ist nicht einfach – Aber wenn Sie wissen „WIE“, wird jedes Handeln einfacher!

Wir ermöglichen Verbrauchern zu viel gezahltes Geld aus Lebens-und Rentenversicherungsverträgen, zurück zu holen. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Sichtung und Aufbereitung vorhandener Verträge, sondern auch bei der kompletten Kommunikation mit allen Vertragspartnern. Diese umfangreiche Dienstleistung stellen wir Ihnen selbstverständlich auf reiner Erfolgsbasis zur Verfügung. Dies dient Ihnen als Sicherheit, dass wir die gleichen Interessen verfolgen wie Sie.

Denn Ihr Erfolg ist unser Erfolg – das nennen wir fair!

Kontakt

Checkliste herunterladen

Checkliste

Money BGH: Verbraucher muss zeitlich unbefristet widerrufen können „Der BGH hat…in seinem Beschluss klargestellt, dass wegen des Verstoßes der alten Norm gegen die europäische Lebensversicherungsrichtlinie der Verbraucher zeitlich unbefristet widerrufen kann, wenn die Belehrung über die Widerrufsmöglichkeit unrichtig ist.“ Focus Money, 16.07.2014, Christian Steinpichler

 


Die Welt Der Weg für die große Kündigungswelle ist frei „Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs können womöglich Millionen Kunden in Deutschland ihre Lebensversicherungen kündigen. Hintergrund ist eine Regelung, die gegen Europarecht verstoßen hat.“ Die Welt, 19.12.2013, Kathrin Gotthold


Verbraucherzentrale Donnerstag, 5. März 2015 Verbraucherzentrale Hamburg

Zurücktreten bitte! Versicherungsnehmer von Kapitallebens- und Rentenversicherungen können noch nach vielen Jahren von ihrem Vertrag zurücktreten und die eingezahlten Prämien zurückfordern, wenn über das Rücktrittsrecht nicht ordnungsgemäß oder gar nicht informiert wurde. Das hat der Bundesgerichtshof am 17. Dezember 2014 entschieden. (AZ.: IV ZR 260/11) und den Verbrauchern damit den Rücken gestärkt.


Zurück zur Startseite

Versicherungsnehmer zu Ausstieg aus Lebensversicherung berechtigt…..weiterlesen


nt-v Widerruf von Lebensversicherungen rechtskonform…….weiterlesen


Finanztest Raus mit plus……..Finanztest 11_2015 LV – Raus mit Plus


 

Und was sagt die ZDF-Sendung „Ratgeber Geld“

  • Die Presse berichtet darüber
  • Die Gerichte urteilen darüber
  • Und der Verbraucher?

IMG_20151020_082539_126

Ziel:

Rückerstattung aller gezahlten Beiträge zzgl. Nutzungsentschädigung Beispiel: Monatlicher Sparbeitrag 100 €; Laufzeit 15 Jahre = 100 € x 12 Monate x 15 Jahre = 18.000 € eingezahlte Beiträge Rückkaufswert RKW ca. 8.400 €, vor 3 Jahren ausgezahlt

Rückerstattungsanspruch:

Differenz eingezahlte Beiträge 9.600 € (Differenz zwischen eingezahlten Beiträgen und RKW) zzgl. Nutzungsentschädigung 16.200 € (wird von einem Gutachter errechnet)

 

Rückerstattung 25.800 €

Video der Facto GmbH

Unterlagen anfordern

Kontakt

 

1. Unterlagen ausfüllen – (kostenfreie Ersteinschätzung (mit Streitwert und zu erwartender Rückforderung) abwarten; Dauer ca. 2-3 Wochen

2. Empfehlung des Anwaltes folgen, z.B. Widerruf erklären oder kein weiteres Vorgehen. Lehnt Ihre Gesellschaft den Widerruf ab oder antwortet nicht – Streitfall.

3. Deckungszusage Rechtschutzversicherung oder Anwaltshonorar überweisen Im Normalfall übernimmt Ihre Rechtsschutzversicherung die Rechtsanwaltskosten! 

Gebührenbeispiel Streitwert 10.000 €, Kosten für den Anwalt: 1.261,64 € Bei erfolgreicher Klage muss der Gegner die Kosten übernehmen.

4. Erhalt der Nutzungsentschädigung, Gebühren, etc.; Dauer ca. 6 Monate. Nur im Erfolgsfall erhält die Facto eine Vergütung. Werden z.B. 10.000 € Mehrerlös zurückgeholt, dann werden diese wie folgt aufgeteilt:

Verbraucher erhält davon mind. 55 % und Facto FS GmbH erhält max. 45 %

5. Überlegen was Sie mit Ihrer neuen Liquidität anfangen wollen

Vorgehensweise: 

  • Kontaktieren Sie uns:
  • Klären Sie, am Besten telefonisch, grundsätzliche Fragen.

Kontakt

Oder hier Checkliste herunterladen

Checkliste

Der Anwalt und das Konzept machen den Unterschied:

Vor deutschen Gerichten bedeutet Recht haben nicht immer Recht bekommen! Deshalb vermitteln wir Sie zu den absoluten Spezialisten. Wir führen die Interessen unserer Kunden zu einer starken Gemeinschaft zusammen. Durch die Spezialisierung unserer Anwälte und die Vielzahl unserer Kunden, ist eine schnelle Abwicklung und eine hohe Vergleichssumme sehr wahrscheinlich.

Ihr Anwalt vor Ort wird Ihnen hier sicherlich schwerlich helfen können.

Unsere Spezialisten erstellen ein Gutachten. Hier ein Beispiel!

 

GutachtenTabelle

Beispielgutachten

Durchschnittlich erreichen wir pro Mandant eine Nachzahlung von 28.700 €

Liquidität Bilder

Handeln Bild

 

Kontakt

Es empfiehlt sich, zunächst ein kurzes Telefonat zu führen. Gerne rufen wir Sie auch an.

Senden sie uns Ihre Telefonnummer mit der gewünschten Anrufzeit.

Oder hier Checkliste für Ihre Verträge herunterladen

Checkliste

P. S. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten streng vertraulich.

Bei der Umsetzung dieses Konzepts arbeiten wir mit der Facto Financial Services AG zusammen.